YoungNet Convention 2007

in Dresden - im Anschluss: Mikrosystemtechnik-Kongress 2007
Wann:
14.10.2007 10:00
Veranstaltung endet voraussichtlich:
16.10.2007 17:00

Veranstaltungsort:
Dresden - Abfahrt und Ankunft: Bahnhof Erlangen


Veranstaltungsbeschreibung:
Wie jedes Jahr bietet das VDE YoungNet auch 2007 ein zusätzliches Forum an, das sich speziell an Studierende sowie Young Professionals richtet. In diesem Jahr findet daher im Vorfeld des Mikrosystemtechnik-Kongresses 2007 die YoungNet Convention in Dresden statt und wir als deine VDE-Hochschulgruppe sind natürlich mit dabei - du auch?

Unsere Exkursion kombiniert die Convention mit dem Kongress und bietet dir somit die einzigartige Möglichkeit, dich mit anderen Studierenden der Elektrotechnik und den verwandten Wissenschaften auszutauschen, Kontakte aufzubauen, dich fortzubilden, deine Firmenkontakte auszubauen sowie viele weitere, spannende Themen zu hören. Ganz abgesehen davon, wirst du dem Reiz der sächsischen Hauptstadt erliegen und kannst dich in die zahlreichen Abendveranstaltungen des VDE YoungNets stürzen oder auf eigene Faust mit deinen Kommilitonen und neuen Freunden die Metropole erkunden.

Was bietet die Convention?
Die Vorträge im Überblick:
- Nanostrukturen
- Innovative Photonische Mikrosysteme
- System- und Chipentwurf der Kommunikationstechnik der nächsten Generation
- Elektronikforschung- und entwicklung bei Volkswagen
- Berufsbilder des Ingenieurs
- Herausforderungen Globaler Markt - Der Schutz geistigen Eigentums
- Silicon Saxony
- EUREL - the European Network
- Herausforderung Präsentieren

Außerdem wird es eine Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Gästen zum Thema „Werteorientierte Unternehmensführung, Solidarität und Verantwortung in einer globalisierten Welt“ sowie eine Firmenkontaktbörse geben.

Hier findet ihr das Programm der YoungNet Convention 2007 als PDF.

Was bietet der Mikrosystemtechnik-Kongress 2007?
Der Mikrosystemtechnik-Kongress 2007 ist eine gemeinsame Veranstaltung des VDE und des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung). Beim Kongress wird den Teilnehmern die gesamte Bandbreite der aktuell wichtigen Mikrosystemtechnik-Themen präsentiert. Führende Industrieunternehmen und Forschungsinstitute werden in fünf parallelen Veranstaltungssträngen den aktuellen Stand der Mikrosystemtechnik in Deutschland vorstellen.

In den über 250 Beiträgen geht es unter anderem um technologische Fragen wie z.B. Aufbau- und Verbindungstechnik, Test und Zuverlässigkeit oder Entwurf, um die Integration von Funktionen wie Mikrofluidik, Mikrooptik, Biosysteme, Magnetische Systeme und Nanotechnologie, aber auch um wichtige Anwendungsfelder der Mikrosystemtechnik wie Ambient Assisted Living, Gesundheit, RFID, autonome vernetzte Systeme oder Mikroenergietechnik. Ebenfalls im Fokus stehen Konzepte für die dringend notwendige Sicherung des Fachkräftebedarfs, die Gestaltung von Netzwerken und die Gründung von MST-Unternehmen.

Für weitere Infos kannst du hier weiterlesen.

Was gibt es nun für deinen Exkursionsbeitrag von der ETG Kurzschluss?
Wir bringen euch am Sonntag mit dem Zug nach Dresden und dann um 20 Uhr gleich mal auf ein Get-Together, bei dem ihr einige Teilnehmer der Convention schon mal kennenlernen könnt. Übernachten werden wir in der Jugendherberge im Zentrum Dresdens. Am nächsten Tag (Montag) geht es zur Convention, für die wir euren Eintritt zahlen. Der Tag steht euch dort zur freien Verfügung (siehe Programm-Link weiter oben). Am Abend empfehlen wir euch an der Eröffnung des Mikrosystemtechnik-Kongresses 2007 teilzunehmen. Am kommenden Tag ist Abreise mit dem Zug - am Vormittag könnt ihr noch einige Vorträge des Kongresses besuchen.

Für Diejenigen von euch, die an dem Kongress auch noch am Mittwoch teilnehmen wollen, bieten wir für 20 EUR Aufschlag (für die Übernachtung) diese Möglichkeit an. Ihr habt dann die Chance am Dienstag an einer exklusiven Abendveranstaltung in der Gläsernen Manufaktur von VW teilzunehmen. Erst am Mittwochabend würdet ihr dann nach Erlangen zurück zu kommen. Bitte gib das bei der Anmeldung an.



Alles in Allem ein echtes Schnäppchen... Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen bis zum 12. September.

Preise:
ETG-Mitglieder: 50,00€
Nicht-ETG-Mitglieder: 90,00€

Anmeldung für diese Veranstaltung:

Der Anmeldezeitraum ist überschritten.

Falls es noch Fragen gibt, Ansprechpartner für diese Veranstaltung ist der ETG-Vorstand mit der E-Mail-Adresse:


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information