Pushing Limits 2005

Bundesweiter Fallstudienwettbewerb von Rohde & Schwarz in Kooperation mit dem VDE
Wann:
14.06.2005 09:00
Veranstaltung endet voraussichtlich:
14.06.2005 17:30

Veranstaltungsort:
Technische Fakultät im K 2


Veranstaltungsbeschreibung:
Im Sommersemester 2005 führt Rohde & Schwarz bereits zum zweiten Mal seinen bundesweiten Fallstudienwettbewerb Pushing Limits durch.
In diesem Jahr geht es um ein Thema aus dem Bereich Mobilfunk, zu dessen Bearbeitung alle Studierenden - vor allem aus den Bereichen Elektro- und Informationstechnik bzw. technischer Informatik - herzlich eingeladen sind.

Du hast Lust an diesem Fallstudienwettbewerb teilzunehmen? Dann findest du weitere Infos und die Anmeldung zu "Pushing Limits 2005" hier.

Der Wettbewerb wird dieses Jahr von uns als VDE-Hochschulgruppe an der Technischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität organisiert.

WIchtig:Der Wettbewerb ist so gehalten, dass auch Nicht-E-Techniker und Studenten aus unteren Semestern daran teilnehmen können. Also trau Dich ruhig Dich anzumelden...

Der Gewinner des Erlanger Wettbewerbs wird von der Firma Rohde & Schwarz an einem Wochenende zum Finale nach München eingeladen, wo neben einer Firmenbesichtigung und den Finalrunden des Wettbewerbs genug Zeit besteht, München von seiner touristischen Seite kennen zu lernen.

Falls Du noch Fragen zum Ablauf hast, kannst Du gerne eine Mail an Simon Schröter schreiben, der letztes Jahr bei der Erlanger Vorausscheidung und beim Finale mit dabei war.

Programm:
9.00 Uhr
Beginn mit Begrüßung durch Prof. Schmidt, Robert Manger von Rohde und Schwarz und durch die ETG
10.00 Uhr
Beginn des Wettbewerbs
11.45 Uhr
erster Grobentwurf der Präsentation zur Aufgabenstellung ist fertig und wird kurz zwischen Team und Veranstalter reflektiert
12.15 Uhr
Mittagessen in der Cafeteria des Fraunhofer IIS-B
13.15 Uhr
weiteres Bearbeiten der Aufgabenstellung
16 Uhr
Präsentation der Aufgabenlösung vor der Jury
ca. 17 Uhr
Pause für die Studenten - Jury wertet zusammen mit Rohde & Schwarz die Lösung der Problemstellung aus und kürt anschließend das Gewinner-Team
17.30 Uhr
Ende des Wettbewerbs

Details zum Veranstaltungsort gibt es hier.

Anmeldung für diese Veranstaltung:

Der Anmeldezeitraum ist überschritten.

Falls es noch Fragen gibt, Ansprechpartner für diese Veranstaltung ist der ETG-Vorstand mit der E-Mail-Adresse:


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information